1. Gehen Sie zur Spendenseite und klicken Sie auf "Einbetten".



Jedes Plugin ist mit einer Spendenseite verknüpft. So können Sie verschiedene Plugins mit verschiedenen Spendenaktionen verknüpfen. Sie können sogar mehrere Plugins auf derselben Seite Ihrer Website platzieren.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie ein Konto und eine Spendenaktion bei Whydonate erstellt haben. Wenn Sie auf der Spendenseite einen Zielbetrag, ein Enddatum oder einen gespendeten Gesamtbetrag anzeigen möchten, wird dies auch im Plugin angezeigt.
Dann gehen Sie zu dieser Spendenseite.
Klicken Sie dann auf "Einbetten".

2. Einstellungen

Das Plugin verfügt über verschiedene Einstellungen, sodass Sie die Funktionen und das Erscheinungsbild ganz nach Ihren Wünschen gestalten können.



Widget
Diese Option ist Standard und kann nicht deaktiviert werden. Sie können die angezeigten Elemente (Enddatum, Zielbetrag und Gesamtbetrag) anpassen oder entfernen, indem Sie die Spendenaktion selbst anpassen.

Bild anzeigen
Aktivieren Sie diese Option, um das Bild mit dem Widget anzuzeigen.

Spendenformular (kein Popup)
Zeigt das gesamte Spendenformular anstelle des Spenden-Buttons an.

Karte ausblenden
Blendet den Kartenhintergrund aus. Diese Option kann nur verwendet werden, wenn nur die Option "Widget" ausgewählt ist.

Erfolgreiche Zahlungsumleitungs-URL
Dies ist die Seite, an die ein Spender nach einer Spende gesendet wird.

URL zur fehlgeschlagenen Zahlungsumleitung
Dies ist die Seite, an die ein Spender gesendet wird, wenn die Spende nicht erfolgreich abgeschlossen wurde.

Sie passen das Styling des Plugins an, indem Sie das Branding Ihres Kontos anpassen (Sie müssen in Ihrem Whydonate-Konto angemeldet sein).

3. HTML-Skript hinzufügen

Sobald Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind, können Sie das Plugin platzieren, indem Sie das HTML-Skript kopieren und auf Ihrer eigenen Website einfügen. Das Plugin erscheint genau an der gleichen Stelle.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!