Artikel über: Registrieren

Bankrekening- en identiteitsverificatie bij Online Payment Platform

Warum muss ich mich bei der Online Payment Platform registrieren?


Die Online Payment Platform (OPP) kümmert sich um die eingehenden Zahlungen (Spenden) und zahlt sie an Sie aus. Damit die Spenden ausgezahlt werden können, müssen Sie einige Daten bei der Online Payment Platform verifizieren. Sie tun dies über Ihr WhyDonate-Konto.

OPP wird von der Niederländischen Bank (DNB) beaufsichtigt und hat eine Lizenz, diesen Zahlungsdienst anzubieten. Aufgrund der Gesetzgebung ist OPP verpflichtet, die Empfänger von Geldern zu registrieren und zu überwachen. Ohne erfolgreiche Überprüfung darf OPP keine Auszahlungen vornehmen.

Was benötigt das OPP für die Verifizierung?


Um Ihr Konto zu verifizieren, benötigt OPP die folgenden Informationen:

Privates Konto
- Vor- und Nachname.
- IBAN des Kontos, auf das Sie eine Zahlung erhalten möchten.
- Nachweis Ihres Bankkontos durch eine 1-Cent-Zahlung, eine Kopie Ihrer Bankkarte oder eine Kopie Ihres Kontoauszugs.

Wenn der Gesamtbetrag der Einzüge 1.500 € übersteigt, bittet das OPP um die folgenden zusätzlichen Informationen:
- Eine Kopie Ihres Personalausweises oder eine Bestätigung Ihrer Identität über iDIN oder Itsme.

Konto des Unternehmens
- Handelskammernummer der Organisation, die als Empfänger der Gelder auftritt.
- IBAN des Geschäftskontos der Organisation.
- Identitätsnachweis oder Online-Identifizierung des gesetzlichen Vertreters.
- Eine ausgefüllte UBO-Erklärung der Organisation.

Wie lange dauert es, bis meine Angaben überprüft sind?


Nachdem Sie alle erforderlichen Informationen übermittelt haben, bemüht sich das OPP, die Registrierung innerhalb von 2 Arbeitstagen (5 Arbeitstagen für Unternehmen) abzuschließen. Während dieser Zeit können bereits Spenden getätigt werden. Die Auszahlung dieser Spenden kann jedoch erst nach Genehmigung der übermittelten Informationen erfolgen. Sollten Daten fehlen, wird das OPP Sie per E-Mail darüber informieren, welche zusätzlichen Informationen es benötigt.

Worauf muss ich bei der Übermittlung der Daten achten?


- Der Name auf Ihrem Bankkonto muss mit dem Namen auf Ihrem Ausweis übereinstimmen.
- Ein Geschäftskonto darf nicht mit einem Privatkonto verknüpft werden. Das Gleiche gilt umgekehrt.
- Der Identitätsnachweis muss gut lesbar sein.

Aktualisiert am: 14/12/2022

War dieser Beitrag hilfreich?

Teilen Sie Ihr Feedback mit

Stornieren

Danke!